Leiden Sie an einem Ekzem/Neurodermitis?

•    Ekzem auf Ihrer Kopfhaut?
•    Ekzem in Ihrem Gesicht?
•    Ekzem im Augenbereich?
•    Ekzem auf Ihren Händen?
•    Ekzem am ganzen Körper?

Stutenmilch eignet sich besonders gut bei der Behandlung von Ekzem (Neurodermitis) und Hautreizungen. Stutenmilch ist ein Mittel, mit dem die Symptome eines Ekzems gelindert werden. Stutenmilch setzt dem Juckreiz ein Ende und unterstützt die Haut bei der Heilung. Entdecken auch Sie die Kraft der Stutenmilch!

Was ist ein Ekzem (Neurodermitis) und wie entsteht es?

Ekzem (Neurodermitis) ist eine Hauterkrankung, die sich durch eine Entzündungsreaktion der Haut kennzeichnet. Die Symptome einer Entzündung sind Röte, Schwellung und die Haut fühlt sich warm an. Es gibt auch andere typische Merkmale für Ekzem: Hautbläschen, Feuchtigkeitsaustritt, Schuppen und Kratzen. Da ein Ekzem mehr oder weniger einen Juckreiz hervorruft, ist das Kratzen fast unvermeidlich. Mitunter durch das Kratzen und Reiben wird das Ekzem (Neurodermitis) instand gehalten.

Erbliche Veranlagung, Nahrung, Hausstaub und Hautpflege können dazu beitragen. Ekzem ist auf eine gestörte Darmflora zurückzuführen. Die Hautbeschwerden, die vom Körperinneren austreten, müssen auch im Körperinnern behandelt werden.

Stutenmilch und Ekze/Neurodermitis

Salben, wie eine Hormonsalbe, haben nur eine Kurzzeitwirkung, da sie nur das Problem behandeln, nicht aber die Ursache des Problems: die gestörte Darmflora. Durch Stutenmilch wird die Darmflora angeregt und werden Abfallstoffe aus dem Körper abgeführt. Aus diesem Grund kann das Ekzem (Neurodermitis) im ersten Monat etwas schlimmer werden (pro Person unterschiedlich). Dies ist ein günstiges Signal, mit dem bestätigt wird, dass die Stutenmilch auch wirklich wirkt, denn die Stutenmilch treibt jetzt die Giftstoffe aus dem Körper hinaus. Anders als bei Dutzenden anderer Salben gelangen die Wirkungsstoffe in den Körper und kann der Beschwerde beim Ursprung abgeholfen werden!

Stutenmilch ist ein 100 % natürliches Mittel!

Gefriergetrocknetes Stutenmilchpulver ist ein Mittel zur Unterstützung und Förderung der Heilung unterschiedlicher Erkrankungen und Beschwerden, wie Ekzem, , Neurodermitis, trockene Haut und Juckreizen. Gefriergetrocknetes Stutenmilchpulver kann einfach im Yoghurt oder Pudding untergerührt oder mit lauwarmem (bis maximal 30 ºC) Wasser verrührt werden.

Aufgrund von Untersuchungen und Erfahrungen von Tausenden zufriedener Kunden wissen wir, dass gefriergetrocknetes Stutenmilchpulver für Erleichterung in Ihrem Leben sorgt und den Ekzem- (und Juck-)beschwerden ein Ende bereitet.

Möchten auch Sie keine Ekzembeschwerden (Neurodermitis) mehr?

* Sie sehen die niederländische Verpackungseinheit auf das Bild.